zurück zur Hauptseite

5Rhythmen Schweiz - Termine
Donnerstag, 31.Oktober 2019
Öffentlicher Zugang


Kategorie:
Kategorie: Alle

31
Oktober 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
  Dust in the Wind-Workshop-Andreas Tröndle
Beschreibung:
Totentanz Do 31. Okt. – So 03. Nov. 2019 mit Live-Musik von Rainer Griefahn Schloss Glarisegg am Bodensee (TG) Unsere Körper sind aus Sternenstaub entstanden und kehren dorthin zurück. Wie durch ein Wunder bekommt dieser Staub als Körperhülle für einen kurzen Augenblick Leben eingehaucht. Wir lernen darin zu laufen, zu tanzen, zu lachen, zu weinen, zu singen und Laute heraus zu blubbern. Und wir sind geübt darin, dem schutzlosen Wesen eine sichere Burg bauen zu wollen, indem wir erfolgreich sind, eine Familie gründen und Besitz um ihn herum ansammeln. Und merken kaum, wie wir dabei eine Scheinidentität aufbauen, die uns in festen Rollen und Verhaltensweisen einfrieren lässt. Dabei sind wir nach wie vor vergänglich wie Staub. Der Tod erinnert uns daran. Geben wir ihm die Chance, dass er uns nimmt und in die Freiheit tanzen lässt, für die wir bestimmt sind? Können wir Frieden schliessen mit der Leichtigkeit des Seins, die wir nicht kontrollieren können und in der es nichts zu verlieren gibt. Mit der Welt in unseren Armen tanzen wir dem Tod mutig lachend entgegen. Mit viel Tanz, Ritual, Gesang, Meditation und der kraftvollen Live-Musik von Rainer Griefahn eröffnen wir an diesem Wochenende ein starkes gemeinsames Energiefeld, das uns in der Kunst des Sterbens und Lebens kraftvoll unterstützt. Beginn Donnerstag, 31. Oktober 2019, bis 18.30 Uhr einchecken, 18.30 Uhr Abendessen 20.00 Uhr 1.Tanzsession Ende Sonntag, 03. November 2019 nach dem Mittagessen (13 Uhr) Kosten für das Seminar (Exkl. Unterkunft und Verpflegung) CHF 450.- (Nicht-/Geringverdienende siehe Anmeldebedingungen) Anmeldung zum Seminar Bis 21. Oktober 2019 mit dem Anmeldeformular. Kosten für Unterkunft und Verpflegung (Vollpension) Schloss Glarisegg Für die gesamte Kursdauer:##CHF 585.– Doppelzimmer/Einzelnutzung mit Dusche/WC CHF 480.– Doppelzimmer/Einzelnutzung CHF 435.– Doppelzimmer mit Dusche/WC CHF 360.– Doppelzimmer CHF 330.– Mehrbettzimmer (bei 3 bzw. 4 Erwachsenen) CHF 300.– Matratzenlager (mit eigenem Schlafsack).* + CHF 15.- inkl. Bettwäsche CHF 285.– Camper CHF 255.– Zelt / Auto CHF 189.– externe Seminargäste – ohne Übernachtung am Platz: Tagungspauschale inkl. Mittag- und Abendessen Zimmerwünsche werden in der Reihenfolge der Anmeldungen von der Seminarverwaltung Schloss Glarisegg entgegengenommen. Adresse und Kontakt Seminarzentrum Schloss Glarisegg CH-8266 Steckborn##0041 (0)52 770 21 88 0041 (0)52 770 21 90 info@schloss-glarisegg.ch Das Seminarzentrum Schloss Glarisegg ist ein Ort für Begegnung und Bewusst-Sein und liegt eingebettet zwischen Wald, Wildbach, Wiesen und See mit eigenem Strand am Bodensee. Seit Oktober 2003 wird dieser Platz gestaltet durch eine Gruppe von Menschen, die hier als Gemeinschaft zusammen leben. Wir bieten mit einer reichhaltigen Auswahl von Seminaren und Veranstaltungen Gelegenheit für Inspiration, Raum für Austausch, Kreativität und Wachstum. Neben schönen, hellen Seminarräumen trägt auch die biologisch, vegetarische Küche zur Zufriedenheit der Gäste bei.

08:00  
09:00  
10:00  
11:00  
12:00  
13:00  
14:00  
15:00  
16:00  
17:00 [17:00] 5 Rhythmen TanzTheaterWerkstatt für Kinder, mit Verena Holscher
Beschreibung:
5Rhythmen TanzTheaterWerkstatt für Kinder von 8-13 mit Verena Holscher Geschichten sind uns eingeschrieben. Spätestens von Geburt an beginnen wir, Geschichten zu leben, die uns prägen - manche fürs ganze Leben - manche sind nur flüchtig erhellt und verschwinden gleich wieder. Fiese Geschichten überraschen uns im blödesten Moment und wir sind überwältigt. Freundliche Geschichten stehen uns bei in schwierigen Momenten und helfen uns, glücklich zu sein. In diesem Projekt besteht das Angebot, sich unter fachkundiger Anleitung einen eigenen Ausdruck für die eigenen Geschichten und die darin liegenden Gefühle zu erarbeiten. Die 5 Rhythmen dienen uns als Landkarte. Den inneren Bildern gewahr werden und ihnen eine Gestalt zu verleihen benötigt Neugierde, Mut, Geduld und Sehnsucht - die Suche nach sich selbst, nach Bestimmung, nach Freiheit nimmt ihren Anfang. Die kreativen Fähigkeiten entwickeln sich - Potentiale können entdeckt werden und ein neues Miteinander kann entstehen. Wir loten aus, welche Fäden weitergesponnen werden möchten und welche Fäden sich zu einer gemeinsamen Geschichte verdichten, die wir vor Publikum zeigen. Ort Rockn´Well, Lessingstrasse 11, Zürich (Sihlcity Nord) Zeit Donnerstag 17 - 18:30 Uhr vom 29. August 2019 bis 30. Januar 2020 (nicht in den Schulferien /nicht am 26. Sept. & 7. Nov) späterer Einstieg nach Absprache möglich Kosten 425 Franken/ 375 (Kulturlegi) verena@koerpergeschichten.com https://www.koerpergeschichten.com/kinder/

18:00
19:00 [19:00] 5 Rhythmen Theaterlabor Zürich, mit Verena Holscher
Beschreibung:
5 Rhythmen Theaterlabor mit Verena Holscher https://www.koerpergeschichten.com/tanztheater/ „Es gab schon immer Ehrgeiz und Kummer und Gier und Liebe und Sünde und Reue und Mut - Die Mythen von einst sind in uns weiterhin hier, in all unserer Streitlust und Gemeinheit und Wut. Alltägliche Irrfahrten, Träume und Scheidewege... Die Geschichten sind da, hör einfach zu… Die Geschichten sind hier, die Geschichten bist du…“ Kate Tempest Geschichten sind uns eingeschrieben. Spätestens von Geburt an beginnen wir, Geschichten zu leben, die uns prägen - manche fürs ganze Leben - manche sind nur flüchtig erhellt und verschwinden gleich wieder. Die freie Bewegung in den 5 Rhythmen vermag uns mit unserer körpereigenen Intelligenz und unserem Wesenskern zu verbinden und die uns innewohnenden Geschichten greifbar zu machen. Wir fragen uns: Wie wecke ich Spielfreude und -lust? Was will in mir lebendiger werden, sichtbar werden? Wer bin ich jenseits meiner Alltagsrollen? Das Spiel der unendlichen Möglichkeiten beginnt, wenn wir dem Körper die Regie überlassen... Die geschlossene Gruppe schafft einen Rahmen, um allein und miteinander kreativ zu werden und die eigenen Qualitäten zu entdecken und zu entwickeln. Wir loten aus, welche Fäden weitergesponnen werden möchten und welche Fäden sich in der Improvisation zu gemeinsamen Geschichten verdichten. „Warum sollten wir alle unsere kreative Kraft nutzen? Weil es nichts gibt, das Menschen so grosszügig, so froh, so lebendig, so mutig und so mitfühlend werden lässt, so gleichgültig dem Kämpfen gegenüber und der Anhäufung von Gütern und Geld.“ Brenda Ueland Ort: Rockn´Well, Lessingstrasse 11, Zürich Zeit: Donnerstag 19 - 21.15 Uhr geschlossene Gruppe, späterer Einstieg nach Absprache, Schnupperabend 35/30* Franken, mit Anmeldung verena@koerpergeschichten.com

[19:00] Zürich Open-Wave - mit Gabriella Johanns
Beschreibung:
Open Wave - Keine Vorkenntnisse und keine Anmeldung notwendig. JEDEN DONNERSTAG (Daten gültig bis Mitte Februar 2020) KEINE KLASSE: Winterferien von 23. Dezember 2019 - 06. Januar 2020 Für den 1. Besuch dringend das PDF von der PH ausdrucken, zum besseren finden! Pädagogische Hochschule Zürich - (hinter der Sihlpost) Gebäude LAC - Saal C013/14 Lagerstrasse 2 8090 Zürich Anreise PDF: http://www.phzh.ch/de/ueber-uns/Adressen-und-Lageplan/Campus-PH-Zurich/ Mitbringen: - Bitte rechtzeitig eintreffen. So dass du entspannt ankommen kannst und wir pünktlich beginnen können. - Bequeme Kleidung, wir tanzen barfuss, oder in Tanzschuhen. - Wasserflasche. Immer viel trinken während dem tanzen. Respekt und Stille im Tanzraum - Dies ist eine Meditationspraxis Kosten: 30.-- / Abo 10er Fr. 250.-- Mit Kulturlegi 20.-- Kontakt: 079 235 98 25 www.gabriellajohanns.ch Die von Gabrielle Roth entwickelten 5 Rhythmen, führen durch eine Tanz- und Bewegungs-Meditation. Flowing – „Frei fliessender Körper“, Staccato – „Klarheit und Struktur“, Chaos – „Vollkommenes Loslassen“, Lyrical – „Die Leichtigkeit des Seins“, Stillness – „Ruhen in Allem was ist“. Hier findest du einen Raum zum einzutauchen, abschütteln, dir selber und anderen begegnen, experimentieren. Das ausüben der Praxis der 5 Rhythmen. Für mich war die Praxis der 5 Rhythmen jahrelang meine wöchentliche "Psycho-hygiene", verbunden mit Freude am bewegen, tanzen und das versinken in der Musik. Die Bandbreite der Erfahrung ist enorm - befreien von Belastungen, Stress, Schmerz aller Art bis hin zu absoluter Ekstase. Dazu kommt, dass durch die Regelmässigkeit eine Verbundenheit wächst, Freundschaften entstehen und wachsen und dadurch ein erweitertes Netz an Unterstützung entstehen kann, sofern man dies möchte. Sich selbst begegnen, andern begegnen und Teil einer Gemeinschaft gleichgesinnter sein.

[19:15] Open Waves - Christa Zaugg
Beschreibung:
Offener Waves-Abend mit Anleitung Jeweils am Donnerstag in Thun direkt beim Bahnhof - ein offener Raum zum Praktizieren und Erforschen der 5Rhythmen®. Keine Vorkenntnisse nötig. Mitbringen: Bequeme Kleidung in Schichten, genügend Wasser zum Trinken, wir tanzen barfuss oder in leichten Tanzschuhen. Türöffnung 18.45 Uhr. Rechtzeitiges Ankommen erleichtert den Einstieg. Danke für deine Achtsamkeit. Ort: Soulspace - Raum für Achtsamkeit Rampenstrasse 1, 3600 Thun Wenn man aus dem Bahnhof kommt sieht man auf der linken Seite der Bahnhofstrasse das Reisebüro TUI. Dort führt die kleine Rampenstrasse hinunter zum Haupteingang des "Thuner Tagblattes". Die Studios befinden sich im 6. Stock. Eintritt: 30.- Im Abo 25.- Legi / Stud. 20.- Weitere Infos: www.soulspace.ch Kontakt: Tel: 079 704 22 49 E-Mail: christa@soulspace.ch Herzlich Willkommen!

[19:30] KirchenWaves Zürich - mit Iris Bentschik
Beschreibung:
Eine offene Kirche mit einem wunderbarem Holzboden um die tanzenden Füsse gut zu erden und zu verwurzeln. Ein himmlisch weiter Raum über uns, der unseren Tanz beflügelt. Ein inspirierender runder Altar in unserer Mitte der unser Zentrum hält. Sorgfältig und liebevoll ausgewählte Musik und feinfühlig begleitenden Worte laden Dich ein die Wellenbewegungen der Energie zu erforschen und darin Deinen ureigenen ganzheitlichen Ausdruck zu finden. liebevoll ausgewählter Musik und feinfühlig begleitenden Worten den Wellenbewegungen der Energie zu folgen. Entdecke die 5 Rhythmen in ihren Elementarkräften und vielfältigen Eigenschaften. Dieser Tanz hat schamanische Wurzeln und wächst aus dem Urgrund unseres Seins. Er bewegt, spürt, berührt in der Tiefe, schult die Wahrnehmung und Achtsamkeit von uns selbst und unseren Mitmenschen gegenüber. Körper, Herz und Geist verbinden sich im alchemistischen Tanz, damit in ihrer verbundenen Mitte das Licht der Seele und Liebe heimkehren darf und dunkle Schatten weichen. Nebst der unendlichen Tiefe und Vielfalt dieser Tanz- und Meditationspraxis, macht es auch ganz einfach riesige Freude sich auf befreite Weise mit netten Menschen fit und gesund zu tanzen. Der große Bogen der Möglichkeiten reicht vom SeelenTanz bis zum Fitnesstraining oder was auch immer Dich auf Deinem Weg unterstützt. Aus tiefem Herzen willkommen. Iris Anmeldung: ohne Kosten: 30 CHF Kontakt/Informationen: Ich freue mich über Anfragen und stehe bei Rückfragen gerne zur Verfügung. Gerne informiere ich auch persönlich über das Angebot. Von Herzen Willkommen Iris Bentschik Email info@dancingthewaves.ch Tel. +41 76 335 74 07 Website: http://www.dancingthewaves.ch

[19:30] Wellenreiten, offene Waves, Beatrice Fischer
Beschreibung:
Wellenreiten ist ein angeleiteter 5 Rhythmen Abend, der offen für alle ist. Leitung: Beatrice Fischer Mitbringen: bequeme Kleidung (Schichtprinzip) und etwas zu trinken Kosten:25.- pro Abend. Ermässigung möglich. Keine Vorkenntnisse keine Voranmeldung Mail: fischer.b1@bluewin.ch Web: www.ibp-institut.ch Ich freue mich, wenn du kommst Beatrice


[20:00] WAVE GENEVA - Guillaume Laplane
Beschreibung:
every Thursday night from 8pm to 10pm Welcome to all. 450m from the train station Geneva Cornavin. Price: 20 / 25 chf/€ Adress: Salle de gymnastique de l'EFP Saint-Gervais Rue Bautte 10, 1201 Genève, Suisse Enter in the school playground, it is at the end on the left. Groupe Facebook: 5RHYTHMS® GENEVA https://www.facebook.com/groups/1575755759302801 for infos & inscriptions at the newsletters: guillaume.laplane@gmail.com +33 6 65 60 47 18 www.guillaumelaplane.com

20:00
21:00
22:00  
23:00  
[Druckansicht]