zurück zur Hauptseite

5Rhythmen Schweiz - Termine

Heilendes Fliessen-Workshop mit Andreas Tröndle

Beschreibung: Sonnwend-Tanzen und Baden
Fr 26. – So 28. Juni 2020
im Naturistengelände
Thielle, am Neuenburgersee (BE)

An diesem Wochenende darf es in vollen Zügen fliessen: Schweisstropfen, Tränen, pulsierendes Blut in den Adern, das warme Wasser des Neuenburger Sees – von mir aus auch der Regen: Du bist eingeladen, mit deinem freien, verrückten und unschuldig-kindlichen Tanzen in eine geschmeidige und saftige Fülle hinein zu tanzen. Wenn festsitzende Gedanken und Gefühle im tanzenden Beat der Musik weggespült werden, taucht unter auch noch so harten Krusten das zarte und verspielte Kind auf. Es will einfach nur geniessen – egal was daherströmt.

Leitung
Andreas Tröndle

Mitbringen
Eigene Wasserflasche zum Nachfüllen
Badesachen, Sonnenschutz, Ballspiele, etc.
Genügend leichte Kleidung für schweisstreibende Tanzsessions
Eine einfache Decke zum Draufliegen im Tanzsaal
Zelt/Schlafsack und Isomatte bei Übernachtung im Zelt

Beginn
Freitag, 26. Juni 2020, ab 13.00 Uhr einchecken auf dem Gelände, Zeltaufbau etc.
18.00 Uhr Möglichkeit zum Abendessen in geländeeigenem Restaurant
19.30 Uhr Workshopbeginn im Tanzsaal
Ende
Sonntag, 28. Juni 2020 mit dem Mittagessen

Anmeldung zum Seminar
Bis 16. Juni 2020 mit dem Anmeldeformular.

KOSTEN FÜR DAS SEMINAR
(exkl. Unterkunft und Verpflegung)
CHF 300
(Nicht-/Geringverdienende siehe Anmeldebedingungen)

Zum Kursort
Nachfolgend ein Infoschreiben direkt von
Naturistengelände Thielle
Stiftung – die neue zeit

Gampelen, 19. Dezember 2019

Wir freuen uns, dich erneut oder als neuen Gast bei uns in Thielle begrüssen zu dürfen. Unser Gelände befindet sich direkt am Neuenburgersee in bezaubernder Lage zwischen Naturschutzgebiet und der Agglomeration von Neuenburg.

Der spezielle Ort bietet die Gelegenheit, den Naturismus und seine Philosophie der Freikörperkultur kennenzulernen, welche auch den Konsum von Alkohol, Nikotin und Fleisch auf dem Gelände ausschliesst.

Der Naturismus umfasst viele Bereiche des täglichen Lebens und hat eine gesunde Lebensgestaltung an Körper, Leib und Seele zum Ziel. Es geht um Fragen der Gesundheit, der Erziehung, der Ökologie, der Ökonomie, es geht um den bewussten Umgang mit der Umwelt, um die Achtung von Natur und Schöpfung, es geht um ein gemeinsames Miteinander in gegenseitiger Wertschätzung und Achtung.

Zudem ist Thielle auch einfach ein wunderbarer Platz der Erholung und des Auftankens in Licht, Luft und Wasser, wo Begegnungen in natürlicher Nacktheit möglich sind und wo von jung bis alt alle ihren Platz haben.

Schilfstrand mit Libelle und Badenden
Foto: die neue zeit, Alexander Jaquemet
Es gelten einige Gepflogenheiten, welche alle Gäste mittragen.

Wir sind alle per Du.
Wir verzichten auf den Konsum von Fleisch, Tabak und Alkohol.
Wir tragen lockere Kleidung oder schlingen gar nur ein Tuch um unseren Körper. Wer mag bewegt sich nackt. Im Restaurant und Laden sind wir bekleidet. Wenn wir uns irgendwo hinsetzen oder hinlegen haben wir als Unterlage immer ein Tuch dabei. Ein buntes Tuch ist das vielseitigste und praktischste Kleidungsstück auf dem Gelände. Einzig beim Baden im See ist Nacktsein obligatorisch. Das Tragen von Badekleidern ist auf dem Gelände nicht erwünscht.
Getrennte Duschen oder Toiletten für Mann und Frau werdet ihr nicht finden, das macht alles viel einfacher.
Tanzen werden wir in unseren normalen Tanzkleidern. Auch in der Disco tanzen und bewegen wir uns bekleidet.
Ein grosser Tanzsaal, das Domzelt, ein geländeeigenes vegetarisches Restaurant, ein Bioladen, eine Sauna, verschiedene Plätze für Volleyball, Boccia, Petanque oder Tischtennis und verschiedene Übernachtungsmöglichkeiten (vom Zelt bis zum Einzelzimmer) sind ideale Voraussetzungen für das bewegte Wochenende.

Anmeldung und Unterkunft
KONTAKT
Bitte reserviert eure Unterkunft direkt bei uns.
Naturistengelände Thielle Stiftung – die neue zeit

www.die-neue-zeit.ch
office@die-neue-zeit.ch
0041 (0)32 313 45 55
KOSTEN FÜR UNTERKUNFT …
Hängematte auf Zeltplatz

Es stehen Zimmer (DZ, EZ oder Mehrbettenzimmer), ein Zeltplatz und Camperstandplätze zur Verfügung. Die Preislist 2019 (als PDF) liegt bei. Die Preisliste 2020 steht ab ca. Februar zur Verfügung. Es sind keine (oder kaum) Preisanpassungen zu erwarten.

Wichtig zu wissen:
Wir verfügen nur über eine kleine Anzahl von EZ. Ein DZ kann zur Alleinbenutzung zum Preis von 2 Personen gebucht werden.
Die DZ bieten wir auch zum Teilen an. So können die Kosten des DZ aufgeteilt werden und wir können eine grössere Anzahl der TeilnehmerInnen beherbergen. Auch im Interesse eurer Mittanzenden empfehlen wir dies sehr.
Das Mehrbettenzimmer ist gross und hell und verfügt über normale Betten. Keine Stockbetten.
Unsere Unterkünfte und die Infrastruktur sind einfach, zweckmässig und sauber.

Nebst der Unterkunft, Reinigung, Kurtaxe und den Mahlzeiten fallen folgende Kosten an.
CHF 10 pro Tag – Geländezutritt
CHF 8 pro Tag – Parkgebühren (wenn Anreise mit Auto)
CHF 20 – Anteil Tanzraummiete
Die Zahlung erfolgt vor Ort und ist in bar oder mit Karte möglich. PostCard, Maestro/EC,V-Pay Mastercard, Visa, Twint

KOSTEN FÜR VERPFLEGUNG
Gartenrestaurant
Foto: die neue zeit, Alexander Jaquemet
Auf dem Gelände gibt es ein vegetarisches Restaurant und einen Lebensmittelladen.

Bitte bereits mit der Zimmerreservierung die Mahlzeiten bestellen oder bis spätestens am 10. Juni 2020.

Es stehen folgende Verpflegungsmöglichkeiten zur Wahl.
CHF 9 – Frühstück
CHF 15 – Mittagessen
CHF 18 – Abendessen mit kl. Dessert
Spezielle Verpflegungswünsche (Allergien etc.) bitte im Voraus melden.

Im Lebensmittelladen gibt es ebenfalls ein gutes Angebot, um sich zu verpflegen. Eine gut eingerichtete Gemeinschaftsküche zum selber Kochen steht allen zur Verfügung.

ÖFFNUNGSZEITEN EMPFANG
Freitag, 26. Juni von 10 – 12 Uhr und 14 – 19 Uhr
Samstag, 27. Juni von 9 – 12 Uhr und 16 – 18 Uhr
Sonntag, 28. Juni von 10 – 12 Uhr und 16 – 18 Uhr

Anreisen ausserhalb dieser Zeiten bitte bei uns anmelden.

Auch ohne reservierte Unterkunft ist das Einchecken am Empfang nötig.

Anreise per öV oder Zug :Wir empfehlen die Anreise mit öV. Mehr dazu auf unserer Homepage.

Wir freuen uns auf euch! Bis dahin sonnige Grüsse.

Naturistengelände Thielle
Stiftung – die neue zeit

Adresse
Naturistengelände Thielle
Centre naturiste Thielle

Stiftung – die neue zeit
Rothausstrasse 105
CH – 3236 Gampelen

Anreise
Mit öfftl. Verkehr
Das Gelände liegt am Zihlkanal und ist mit der S-Bahn (3 Min. Fussweg) gut erreichbar. Bahnlinie Bern–Neuchâtel, Station Zihlbrücke (Halt auf Verlangen). Die S-Bahn verkehrt stündlich Richtung Bern oder Neuchâtel.

 sbb.ch.

Mit dem Auto
VON BERN HERKOMMEND
Dorf Gampelen durchfahren, Hauptstrasse folgen in Richtung Neuchâtel. 3 km nach dem Dorf und ca. 600 Meter vor der grossen Autobrücke, beim Kreisel rechts abbiegen, beim zweiten Kreisel links Richtung Restaurant «Pont de Thielle» (Messer + Gabel), sowie Wegweiser «Rothaus, ONS-INF/FNI» abzweigen. Nach ca. 200 Meter beim Hotel «Pont de Thielle» links unter der Autobrücke durch, kleine Brücke überqueren. Autostrasse führt durch angepflanzte Felder. Am Ende rechts abbiegen zum grossen Zihlkanal. Diesem während ca. 2 km folgen. An Tafeln Restaurant «Rothaus» und «ONS-INF/FNI» vorbei, unter der Eisenbahnbrücke durch zum Gelände.

VON NEUCHÂTEL ODER BIEL HERKOMMEND
Nach Verlassen der Autobahn beim NOVOTEL blaue Wegweisertafel beachten «Bern, Fribourg», dieser folgen. Die Autobrücke über den Zihlkanal überqueren. Keinesfalls vor der Brücke rechts abbiegen, also nicht in die Häusergruppe Thielle einfahren. Nach dem Überqueren der Brücke gleich anschliessend rechts abbiegen beim Wegweiser «ONS-INF/FNI». Bei der nächsten Kreuzung links abbiegen und die kleine Brücke überqueren. Die Strasse führt durch angepflanzte Felder. Am Ende rechts abbiegen zum grossen Zihlkanal. Diesem während ca. 2 km folgen. An Tafeln Restaurant «Rothaus» und «ONS-INF/FNI» vorbei, unter der Eisenbahnbrücke durch zum Gelände.
Gampelen ist die Postadresse, das Gelände befindet sich auf der Bernerseite des Zihlkanals.
Ort: Thielle, am Neuenburgersee (BE)
Datum: Samstag, 4.Januar 2020
Art der Wiederholung: ,Inklusive des Datum(s)=26.6.2020 27.6.2020 28.6.2020
Kategorie: Bern*
Erstellt von: Andreas Tröndle
Aktualisiert: Samstag, 4.Januar 2020 16:50 CET
Anhänge: Keine